team GV 2013

Generalversammlung 2. Mai 2013, Ennetbaden
Das team baden nominiert Müri und Müller für die Erneuerungswahlen im Herbst und wählt ein neues Präsidium

Für die anstehenden Gesamterneuerungswahlen im Herbst hat das team baden an seiner Generalversammlung vom 3. Mai ihre beiden bisherigen Amtsträger Ruth Müri als Stadträtin und Geri Müller als Stadtammann nominiert. Für die Schulpflege stellt sich die erfahrene Verena Speiser zur Wiederwahl.

Als Nachfolge von Ruth Müri als Parteipräsidentin wurden die Einwohnerräte Susi Burger und Olivier Funk gewählt. Sie werden das Amt im Co-Präsidium ausüben.

Für seine GV spazierte das team baden nach Ennetbaden. Als Zentrumsgemeinde muss die Stadt Baden in Zukunft vermehrt auf die Nachbargemeinden und ihre Einwohner zugehen und ihnen eine Mitsprache ermöglichen. Insbesondere gilt dies für das nahe Ennetbaden, mit dem die Zusammenarbeit bereits heute sehr eng ist. Mit dem Besuch in Ennetbaden möchte das team seinen Willen zu Gemeindefusionen bekräftigen und wünscht sich Fortschritte diesbezüglich in den nächsten Jahren.