Einwohnerratswahlen 2021

Liste 3

01 Nadia Omar

Kommunikationsspezialistin, 1981, Altstadt

Für eine Stadt, in der sich alle Kinder nach ihren Stärken entwickeln können und für öffentlichen Raum, der Mensch und Tier zum Verweilen einlädt.

  • bisher
  • Fraktionspräsidentin team baden
  • Mitglied Finanzkommission
  • Präsidentin WOV-Kommission
  • Mitglied Elternnetz Schule Meierhof

02 Fritz Bosshardt

Molekularbiologe, 1986, Altstadt

Baden lebt, geht voran und investiert – eine grüne, urbane Kultur- und Familienstadt.

  • bisher
  • Mitglied Finanzkommission
  • Mitglied Begleitkommission Trafo

03 Iva Marelli

Juristin, 1986, Altstadt

Das Baden von morgen gestalten wir heute! Die Stadt soll offen, farbenfroh und abwechslungsreich bleiben. Heute, morgen und in Zukunft.

  • bisher
  • Co-Präsidentin team baden
  • Mitglied ANP-Kommission
  • Vorstand Quartierverein Altstadt Baden
  • Stiftungsrätin Langmatt

04 Luca Wälty

Sozialpädagoge, 1988, Kappelerhof

Lebendiges Baden für alle Kinder und Jugendliche: Tagesschulen in allen Quartieren, Chancengleichheit für Schüler: innen, nicht kommerzialisierte Freiräume für alle Jugendlichen.

  • bisher
  • Co-Präsident team baden
  • Mitglied Strategiekommission

05 Susanne Slavicek

Heilpädagogin & Kulturmanagerin MAS, 1963, Allmend

Eine lebendige Stadt entsteht durch seine Bewohner*innen, gerne trage ich mit meinem politischen und kulturellen Engagement zur Vielfalt der Stadt Baden bei.

  • bisher
  • Mitglied Einbürgerungskommission
  • Mitglied kulturaktiv
  • Mitglied AGKV
  • Bluesfestival Baden
  • BLUUS CLUB Baden

06 Olivier Funk

Personalleiter, 1970, Dättwil

Ich setze mich ein für eine belebte Innenstadt, Qualität an den Schulen und die Interessen der kommenden Generationen. Baden soll für die Zukunft wachsen, ohne das Einzigartige der lebensfrohen Stadt zu verlieren.

  • bisher
  • Co-Präsident Heimverein Pfadi Hochwacht Baden
  • Vorstand Pfadibewegung Schweiz
  • Verwaltungsrat Scout & Sport AG
  • Vorstand Unternehmen Verantwortung

07 Till Schmid

Verkehrsplaner MSc ETH, 1991, Meierhof

Mein Baden – mein Lebensraum: Velo statt Stau, begegnen statt rasen, grün statt grau.

  • bisher
  • Vize-Präsident Strategiekommission
  • Vorstand team baden
  • Mitglied ANP-Kommission
  • Begleitkommission Oberstadt 4D

08 Nina Tani-Burger

Medizinische Masseurin eidgenössisch anerkannt, 1990, Kappelerhof

Um meinen Beitrag zu leisten, die sozialen, ökologischen und ökonomischen Systeme unserer Gesellschaft sicherzustellen und zu verbessern, ist es mir wichtig, mit Achtsamkeit im Hier und Jetzt zu leben.

  • bisher
  • Vorstand team baden
  • IG Spielplatz Kappelerhof

09 Tobias Wiederkehr

Kantonsschullehrer, 1988, Martinsberg

Für ein familienfreundliches Baden: im Quartier, in der Bildung, im Strassenverkehr.

  • Vorstand team baden

10 Dominique Disler

Rechtsanwältin, 1987, Römer

Aus Leidenschaft für Baden.

11 Gregory Biland

Masterstudent Geographie, 1997, Allmend

Ich setze mich dafür ein, dass das volle Potential unserer Limmatstadt ausgeschöpft wird und sich jeder Bürger und jede Bürgerin zuhause fühlt. Für eine Stadt, die sich für eine nachhaltige und gerechte Zukunft einsetzt.

12 Anne Fröhlich-Zwahlen

Fotografin / Master of Science in Physiotherapie, 1981, Altstadt

Für ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander in Baden, im Strassenverkehr, in der Schule, im öffentlichen Raum und in allen Lebensbereichen.

  • Mitglied Abteilungskomitee der Pfadi Baregg

13 Samuel Wetzel

Creative Strategist, 1989, Kappelerhof

Keine politische Agenda – dafür tiefe Verwurzelung in Baden: Für Baden, denn wir lieben es!

14 Nadja Meyer

Eidg.dipl. Apothekerin, 1983, Allmend

Baden ist. Familie.
Baden soll für Familien attraktiver werden. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll durch innovative Ideen gestärkt und vorangebracht werden.

15 Remo Baumberger-Fischer

Verkehrsplaner, MSc ETH Bau-Ing., 1989, Römer

Für eine lebendige und nachhaltige Stadt Baden.

  • Vorstand STV Baden Volleyball

16 Sarah Spring

Luftverkehrsangestellte, 1989, Limmat rechts

Ich setze mich für ein modernes und vielseitiges Baden ein. Damit Alle für Wohnen, Arbeit, Familie, Freizeit und Erholung genügend Platz finden – und stolz sind, hier zu leben.

  • Abgabestellenleiterin Tischlein Deck Dich Kloten

17 Levente Simon

Teamleiter Chemieingenieur, Dr. sc. ETH, 1978, Allmend

Digitalisierung4Baden: Ich lasse die Zahlen für unser Baden wirken.

  • Gruppenleiter Fachgruppe Verfahrenstechnik, Schweizerische Gesellschaft der Verfahrens- und ChemieingenieurInnen, SGVC

18 Pia Mützenberg

Verwaltungsangestellte / Klassenassistenz, 1964, Rütihof

Sichere, saubere Velowege in der Stadt Baden/Bevorzugung Zweirad- und ÖV/Gute Bildungschancen für alle Kinder/Tolle Trainingsmöglichkeiten für die Badener Sportvereine

  • Präsidentin HG Rütihof
  • Mitglied Schweiz. Handballverband
  • Mitglied HRV Aargau Plus
  • J+S Coach HSG Aargau Ost
  • J+S-Coach Pfadi Winterthur Breite
  • Mitglied SV Rütihof
  • Mitglied KK-Schweiz

19 Lukas Ehrensperger

Forstwart, 1997, Altstadt

Als junger Mensch kann ich leider nicht viel von den guten alten Zeiten erzählen, also bleibt mir nichts anderes übrig als nach vorne zu schauen!

  • Leiter in der Jungwacht Baden
  • Mitglied Bogenschützen Baden

20 Marion Meier

Pflegefachfrau, 1990, Altstadt

Baden ist und bleibt: Raum für alle. „Hebemer dem Sorg!

21 Philipp Wuillemin

Ökonom, 1978, Kappelerhof

Baden lebt auch von seinen Aussenquartieren, die gehen aber leider oft unter. Als Ökonom sind mir nachhaltige Lösungen auch am Stadtrand wichtig, egal ob beim Verkehr, der Kultur oder den Schulen.

  • Mitglied Windsurfclub

22 Jakob Schmid

Student, 1996, Altstadt

Kultur gibt Kraft – Tanzt euch frei! – Liste drei

  • Ehemaliger Leiter Jungwacht Baden

23 Bertram Zehnder

Bauingenieur ETH SIA, 1980, Kreuzliberg

Ein klimaneutrales Baden bis 2030!

24 Noé Pascal Prêtre

Lehrer, 1989, Martinsberg

Baden als Herzensangelegenheit: Viele Menschen sollen sich in unserer Stadt wohl fühlen. Ich setze mich für ein diverses und offenes Baden ein, in welcher der Mensch im Zentrum steht.

25 Raffaele Tani

Software Entwickler, 1988, Kappelerhof

Digitalisierung vorantreiben, vereinheitlichen und vereinfachen.

5400 5400Baden altpapier baden bno digitalisierung dättwil einwohnerrat einwohnerrat baden erschliessung finanzen fraktionsbericht galgenbuck kalender kartonsammlung legislaturziel mobilität nachhaltigkeit oase partei politik quickwin Raumentwicklungskonzept raumplanung REK revision servicepublic stadt Stadtentwicklung Stadtrat stadtratswahl steuern subvention team team baden teambaden trafo umzonung velo veloverkehr veranstaltung verkehr verkehrsplanung vernehmlassung öv