Bäderquartier: Ja zur Aufwertung, Kritik an den Dimensionen

SP, Grünliberale, Grüne und team Baden begrüssen eine Aufwertung der Bäderstadt und streben eine städtebaulich, energetisch und verkehrstechnisch überzeugende Lösung an.

Deshalb haben SP, Grünliberale, Grüne und team Baden bezüglich der Einpassung der Bauvorhaben in die bestehende städtebauliche Struktur im ersten Mitwirkungsverfahren zur BNO-Teilrevision grundlegende Bedenken geäussert. Der Stadtrat hat diese Einwände in seinem Mitwirkungsbericht im Wesentlichen verworfen, ohne die Möglichkeit einer Redimensionierung überhaupt ernsthaft zu prüfen. Für SP, Grünliberale, Grüne und team Baden haben die geäusserten Bedenken, insbesondere die Forderung nach reduzierten Gebäudevolumen, jedoch nach wie vor Geltung. Die Parteien haben diese im Rahmen der zweiten Mitwirkung auch erneut eingebracht. Die Kritik an den geplanten Projekten wird auch in die Beratungen der Planungsgrundlagen im Einwohnerrat einfliessen.

Download der Pressemitteilung